Sich selbst von ganzem Herzen zu lieben, zu achten und anzuerkennen ist das Wichtigste auf der Erde; denn der Umgang mit sich selbst ist die Basis für den Umgang mit allen anderen Lebewesen.

SEI FEUER UND FLAMME!

Brenne mit den feurigen, kraftvollen Gedanken der Liebe den Weg frei zu Deinem tiefen inneren schneeweißen Kern und brenne alles ab, was Dir nicht entspricht. Lege täglich Deine Hände auf Dein Herz und sprich Worte der Liebe, der Selbstachtung und der Anerkennung in Dich hinein: "Ich liebe, achte und anerkenne mich von ganzem Herzen." Die liebenden, guten Gedanken verbrennen den Unrat. Du näherst Dich Deinem inneren Genie, im Urgrund Deines Herzens, Schritt für Schritt, jeden Tag  mehr, bis Du am Ziel ankommst.

 Sei genial. Sei das Genie, lebe und liebe das Genie, das Du hier vorfindest. Strenge Dich nicht allzu sehr an, renne nicht, rase nicht, mache keinen Druck, bleibe weich und sanft. Deine Gabe liegt in der Sanftheit Deiner Gefühle. Hier spricht Dein Herz zu Dir. Versuchst Du, perfekt zu sein, mauert Dich Deine Perfektion ein und Du könntest ausbrennen in Deiner Starrheit und Unbeweglichkeit Deiner egoistischen Ideen. Übe Dich also in der feinen Kunst, auf das Leben, das aus Deinem Herzen zu Dir spricht, zu hören, und Du wirst der Meister Deines Lebens sein.

 

Du hast Dein Genie, Deine Gabe gefunden. Arbeite mit Deinem Schöpfergeist, und bereichere die Erde mit dieser Deiner Gabe, die Dich einzigartig, konkurrenzlos macht. Sei ein Präsent und begegne Deinesgleichen. Die Erde braucht die Gaben, die unser Schöpfer in unsere Herzen legt, um damit die Erde zu vervollkommnen. Dein Leben sollte von der Idee beseelt sein, nichts anderes als nur Deine Liebe, Deine Stärke, Deine Talente, Deinen Ideenreichtum und Deinen Scharfsinn der Welt zu schenken. GIB DICH HIN!

 

Begrenze Dich nicht in Deinen Wünschen. Das Leben hat Grösseres mit Dir vor als Du denken kannst. Lasse alles offen, wenn Du vorwärts gehst. Denn die Wege des Lebens sind unergründlich. Es kommt immer alles besser, als Du es Dir zu wünschen vermagst, wenn Du Dir und Deiner Gabe treu bleibst, nicht auf ängstliche Menschen hörst und Dich somit begrenzt. Lasse Dich überraschen. Sei wach, lebendig, bleibe im Herzen und dessen Kraft und wisse, Du bist in Deiner Gottesgabe sehr wichtig auf Erden: ein kleiner Kosmos, ein Mikrokosmos, der denselben Gesetzen folgt, wie der Makrokosmos, und DU arbeitest am großen Werk mit.

 

Tritt in den Kreis der Körper - Herzens - Geistes - und Seelenliebe ein und sei DIE / DER DU SELBST BIST. Deine himmlischen Begleiter reagieren auf die Intensität Deines inneren Lichtes und unterstützen mit aller Himmelsmacht

DEIN TUN IM SINNE DER GROSSEN SCHÖPFUNG.

DARIN DARFST DU GANZ SICHER SEIN!

SEI GANZ DU SELBST UND VERBINDE DICH MIT DEM ALLERHÖCHSTEN !