In Gedenken an Frau Jeanne Ruland: Das Geheimnis der Rauhnächte

  4. Rauhnacht 27. bis 28. Dezember   „Violetttes Feuer, lodre, lodre, lodre, in, durch und um jedes Elektron, verwandle jede disharmonische Schwingung in Licht, bis die Schwingung dem Göttlichen Plan entspricht.   Allerliebster Engel, Engel duzen sich, wieviel Freude und fröhliche Überraschung hast Du uns allen in unsere Herzen und in unseren Geist gelegt.…

Weiterlesen

Unser innerer Ratgeber, die Seele, bittet uns, wir mögen Briefe an alle Politiker schreiben, die nur noch in der Angst leben.

  1 Brief von hoffentlich bald 100 000en hat folgenden Wortlaut:   Dieses Schreiben wurde gesandt, am 16. Dezember 2021, an: Frau Sahra Wagenknecht Deutscher Bundestag Platz der Republik 11011 Berlin   Hochgeschätzte Frau Sahra Wagenknecht, werte Damen und Herren Politiker, die Sie das Deutsche Volk vertreten!   Alle Bürgerinnen und Bürger aller deutschen Städte…

Weiterlesen

Liebe Freunde meiner Lebens-, Liebes- und Engelsschule am Bodensee

Von ganzem Herzen danke ich all jenen, die mir ihr tiefes Vertrauen entgegenbringen, sich in meiner Lebens-, Liebes- und Engelsschule ausbilden lassen.   Jeder Mensch trägt den Erdenengel, das Licht des Lebens, in sich.   „IHR SEID DAS LICHT DER ERDE!“ „DU BIST DAS LICHT DER ERDE!“   In Liebe und tiefer Verbundenheit Euer Erdenengel

Weiterlesen

Was uns krank macht, das ist die Angst – aus dem Buch: Die Erdenengel von Meersburg

Primär findet die Angst (indog. Wurzel: anghu = eng, bedrängend) im Kopf statt. Alle Angstgedanken manifestieren sich als Sekundärreaktionen im Körper. Gedacht, getan! Die Angstgedanken legen sich in den Brustraum, schnüren die Luft ab (Sauerstoffmangel) und schleichen von Zeit zu Zeit durch den Körper hindurch, um ihn müde, kraftlos und gelähmt zu hinterlassen. In der…

Weiterlesen

Nur die Liebe zählt und sonst gar nichts.

Wie oft zweifelt der Mensch an sich selbst? Wie viele Male fragt er sich, ob das alles ausreicht, was er leistet und wie er leistet, leistet, leistet … . „Geht es noch besser? Sollte ich mehr tun, für mich, für andere?“ Am Ende aller Tage steht da niemand, der fragt: „Hast Du dieses und jenes…

Weiterlesen