Bodensee - Waltraud Kuon

Franz Kamphaus sagte einst: "Der Himmel liegt nicht über uns, sondern vor uns als Aufgabe, als Möglichkeit, die schon hier in der Welt beginnt."

 

Spruch aus einem Poesiealbum:

Sei du der Welt, so viel du kannst, ein Engel, so wird sie dir trotz aller Mängel, so viel sie kann, ein Himmel sein.

 

Mahatma Gandhi

Wenn ich mir dauernd vorsage, ich könnte dies oder das nicht, dann werde ich in der Tat dazu unfähig. Wenn ich dagegen fest glaube, ich würde es können, dann bekomme ich sicher die Fähigkeit dazu, selbst wenn ich sie anfangs nicht hatte.

 

Lieber Erdenengel, ja, Du, lieber Leser dieser Zeilen bist gemeint, sei der feine Mensch, der bereit ist, sein Leben von innen heraus zu gestalten.

 

Hellmuth Wolff, er ist ein hochintelligenter Mann gewesen, sagte einmal:

"Unser Lebensgefühl ist etwas, das eigentlich alles ausmacht. Das Wunderbare eines Erdenengels ist eben ein Lebensgefühl der Glückseligkeit und der Freude und des Frohseins, von dem ein leerer Mensch ohne das innere Licht gar keine Ahnung hat. Somit geht es nicht primär um das Denken, sondern es geht permanent um das Lebensgefühl, das uns trägt oder nicht.

Selbst dann, wenn wir ein ganz klares Denken hätten, so könnte es doch eiskalt sein in uns. Es gab Menschen, die eine sehr hohe Geistigkeit hatten, jedoch eiskalt waren. Und darum ist es so, dass das Lebensgefühl in besonderer Weise mit den Schwingungen der Liebe, der hohen Frequenz des Lichtes, der feinen hellen Gedanken in uns, einhergeht.

Erdenengel wissen, dass das Zartere, das Sanftere und Feinere eine viel größere Wirkung besitzt als das Grobe, das Harte, das Lichtlose."

 Das Licht in einem Menschen bringt Charisma, Ausstrahlung, und Zauber hervor. Es ist nicht die Kopfbildung, die den Menschen durch ein glückliches Leben führt. Es ist die Ausstrahlung, die das Gegenüber ansteckt.

Es lohnt sich, der Herzensbildung nachzukommen. Sie ist es allein, die Stärke, Durchhaltevermögen, Gesundheit, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit im Gegenüber fühlbar macht. Wie gesagt, um das Lebensgefühl geht es.

Sei offen und versprühe Deine innere glückseligmachende Lebensfreude, vergieße Deine Liebe, wo immer Du gehst und stehst.

Was Du aussendest, das kehrt zu Dir zurück.

 

Somit wären wir beim Thema:

Charakter kommt weiter. Sei ehrlich, wahr und klar und leuchte, wenn Du einen Raum betrittst. (Nebenbei bemerkt: Die kleinste Lüge löscht Dein Licht aus.)

Fortsetzung zu Charakter kommt weiter, folgt in Kürze ...

Wissenswertes 8

(zu Wissenswertes 1-7 auf der Start-Seite)

Erdenengel, reine, klare Seelen, fragen sich täglich: "Ist es mein Leben, das ich gerade lebe oder werde ich von anderen Menschen gelebt, fremdbestimmt, fremdgesteuert?"

"Will ich das, was gerade geschieht? Strebe ich es an, bin ich mit meinem ganzen Herzen dabei?"

"NEIN, DANKE, ich kann es nicht fühlen!", oder

"JA, ICH WILL, es fühlt sich gut an!"

Dieses wahrhaftige aus der Tiefe kommende JA, ICH WILL ist begleitet von inniger Freude und Begeisterung. Es trägt Dich in einer erfrischenden Leichtigkeit (Helligkeit, Lichtigkeit) vorwärts, in Dein ureigenes Leben hinein. Deine Füße stehen von mal zu mal kraftvoller in Mutter Erde und Deine Flügel strahlen Freudenlicht aus. Du möchtest hüpfen, tanzen und an die Decke springen vor Glück.

Wenn das JA, ICH WILL ausbleibt, dann gib´ Dir die Zeit und ändere Deinen PLan. Falsche Schritte lähmen Dich und sie löschen Dein inneres Seelenlicht aus. Wenn Du Dich Deinem Leben gegenüber fair verhalten möchtest, dann ändere den Gedanken solange, bis er sich gut anfühlt, es hell wird in Dir und Dein Herz sich wieder einklinkt in Dein persönliches Lebensarragement und es laut ruft: "JA, ICH WILL!"

Herzenswege fühlen sich immer gut an. Was sich nicht gut anfühlt, das ist auch nicht gut, glaube mir. Ungute Gefühle enden immer vor einer Steinmauer.

Auch Steinmauern gehören zur Lebenserfahrung dazu. Entscheide Du selbst, mit wievielen Steimauern Du Bekanntschaft machen möchtest.

 

Achtung vor Menschen, die es sozusagen gut mit Dir meinen. In Wahrheit meinen sie es nur gut mit sich selbst.

 

Mache es ihnen nicht leicht. Lasse sie nicht bequem und faul werden. Junger Mensch, Du bist auf die Erde gekommen, um Vieles besser und anders zu machen, als es die Generation vor Dir gemacht hat. Sei nicht gehorsam, wenn das Leben Deiner Vorgesetzten nicht stimmt, Du darin eine festgefahrene Bequemlichkeit erkennst. Brich´ aus, ehe Dein Seelenlicht erlischt und die Krankheit in Dir ausbricht und Dich auf Deinen einzigartigen Lebensweg "zwingt".

Stehe ein für Dich. Sei mutig. Zeige den Menschen die Stirn, die von Dir lernen können. Du willst es besser machen. Dann hab´ den Mut, steh´ auf und mach´ es besser!

Du bist jung, und Dein Leben hat noch nie ein Mensch zuvor gelebt; es ist einzigartig, nach Deiner Seele geformt. Es gibt Dich nur ein einziges Mal auf der Erde, und genauso besonders ist Dein Lebensplan auf Dich zugeschnitten.

Gehe hinein in Dich und finde heraus, was Dein Leben für Dich vorsieht. Und glaube mir, Leben möchte Dich glücklich sehen. Es ist keineswegs ein EASY GOING. Das willst Du auch nicht. Jeder Mensch liebt die Herausforderung. Jedes Wesen möchte wachsen und von Tag zu Tag stärker werden. Das nur macht alle Wesen sturmfest und dauerhaft zufrieden.

Lebe Deine Gefühle, fühle, fühle und fühle Dein Leben, so, wie es Deinem Herzen wohltut. Aus Deinem Herzen spricht die Liebe. Und die Liebe sagt Dir, wo es lang geht. Ein Mensch außerhalb von Dir kann nicht richtungsweisend für Dich sein. Der Mensch außerhalb von Dir trägt seinen eigenen Herzensplan in sich, um den er sich wahrlich bemühen muss.

Leben wird harmonisch und friedvoll und stimmig, wenn jedes Wesen an seinem Platz seiner individuellen Aufgabe freudig nachkommt und sein Leben damit erfüllt. Alles soll sich ineinanderfügen und ein glanzvolles Ganzes werden.

 

Du bist der Autor, die Autorin Deiner Lebensgeschichte.

 

ACHTUNG VOR FALSCHEN FREUNDEN!

Das Ende eines jungen Menschenlebens ist nicht in gefühlten 80 Jahren. Das Ende eines Lebens ist dann eingeläutet, wenn ein Mensch aufgehört hat, auf sich selbst zu hören.

SEI ACHTSAM!

 

Dein Leben soll Liebe sein - so ist es gedacht!

 

Wenn ein Menschenleben stimmig ist, dann ist es ein machtvolles, großartiges Geschenk, das wir jeden Tag aufs Neue begrüßen. Wir lächeln uns im Spiegel zu und sprechen die Worte:

"Mein Gott, ist das Leben eine Gnade. Himmlischer Vater, es gibt nichts Schöneres, als den Menschen Gutes zu tun, weil ich sie so sehen kann, wie DU sie meinst. Ja, Schöpfervater, ich weiß, das DU nur Engel zur Erde gesandt hast. Und ich möchte von Deinem Plan nicht abweichen, auch dann nicht, wenn mein Ego diesen einen Menschen, den ich momentan als meinen Feind erachte, am liebsten hinter einer Steinmauer verbannen möchte. Der Liebe zuliebe überwinde ich mein Ego."

Ich denke mich und mein ganzes Leben gesund, wenn ich über meinen Nächsten das Allerbeste denke.

Nur dann, wenn wir alle zusammenhalten, machen wir die Erde besser, als wir sie betreten haben.

 

Als Erwachsene, als Erdenengel mit langjähriger Engelerfahrung verneige ich mich vor jedem Liebeslicht in jedem Geschöpf:

 

"Menschenkind, Du bist wunderbar, großartig, zart in Deinen Gefühlen. Und Du bist bestrebt, das Allerbeste aus diesem Leben zu machen.

Deine Engel stehen an Deiner Seite.

Glaube mir, ich habe es erfahren, die unsichtbaren und alle sichtbaren Engel tun dies, wenn wir darum bitten. Der Glaube an sie macht sie zu unseren Helfern."

"Ohne den Glauben an sie greifen sie nicht ein", sagt Gott Vater.

In Liebe, Freude und Dankbarkeit, dass es Dich gibt, habe ich gerade für Dich diese Zeilen geschrieben.

Waltraud Kuon