Heilsamer Geist der Liebe in mir, um mich und in allen, in allem, was ist, sichtbar, unsichtbar-fühlbar, unsichtbar und für mich und für alle anderen bald fühlbar,

bitte, erfülle die Menschen mit dem Geist der Zufriedenheit, mit dem Geist der Dankbarkeit und mit dem Geist der Anerkennung, mit dem Geist der Freude und mit dem Geist des Frohsinns. Schenke ihnen eine gesegnete Arbeit, schenke ihnen den liebevollen Umgang mit dem Geld, schenke ihnen ein von Freude überfließendes Herzens- und Bankkonto, schenke ihnen ein warmes Zuhause, schenke ihnen Sorglosigkeit, geistige Freiheit mit der daraus resultierenden Großzügigkeit, schenke ihnen liebevolle Partnerschaften und schenke ihnen grundehrliche Freundschaften. Großartiger Schöpfer aller Dinge, schenke den Menschen die Selbstliebe, die sie von ganzem Herzen weitergeben mögen, und schenke ihnen die durch die Selbstliebe bedingte Gesundheit an Körper, im Geist und in ihrer Seele, im eigenen Leben und im Leben aller anderen Wesen, denen sie begegnen.

Schenke Deinen Kindern auf Erden, den großen und den kleinen, Glück in allen Belangen und schenke ihnen den Glauben daran, dass ihre Engel für das Glück „zuständig“ sind, dass Engel für das Glück „stehen“.

Lasse uns danken, dass wir erkennen können, wie viele Menschen an sehr vielen Orten sehr viel Gutes tun. Reichen wir diesen Menschen die Hand, schwingen wir uns auf das Gute ein, und richten wir unsere Rücken wieder auf zur Herzenswahrheit, die zu leuchten beginnt und die uns Segen bringt.

Lasse uns durch die augenblickliche Herausforderung, die alles neu machen will, erkennen, dass unsere Mutter Erde von jetzt an das allerbeste und das allerhöchste Bewusstsein verdient hat. Die Welt ist so gut und mit wunderbaren Menschen, die es gut meinen, übersät. Stärke die guten Menschen, auf dass sie alle anderen anstecken mögen mit ihrer Sanftmut und Güte und Herzensliebe. Lasse die Menschen den Mut finden, von einer guten Welt zu sprechen. Wir sind alle EINS und wir sind alle miteinander verbunden. Was ich, was wir im Kleinsten einem Wesen Gutes zukommen lassen, das habe ich, das haben wir der ganzen Welt geschenkt.

DIE WELT BRAUCHT DICH UND DEINE LIEBE.

ICH BIN DABEI – ICH HABE DEN MUT, DIE KRAFT UND DIE STÄRKE, ZU MEINEM GLAUBEN AN DAS GUTE ZU STEHEN!!!

HERR, DU HAST GESAGT, dass unsere Bitten erhört werden. Und ich glaube felsenfest an Deine Worte der LIebe. Weil Du das gesagt hast, ist das so.

AMEN – SO SOLL ES SEIN!!!

IN TIEFER HERZENSLIEBE GESCHRIEBEN FÜR ALLE GESCHÖPFE AUF DER ERDE, ÜBER DER ERDE, IM ATEMHAUCH GOTTES.

DER HAUCH DER LIEBE IST DER STOFF, AUS DEM ALLES LEBEN IST.